Natürlicher Manuka Honig Balsam bei gereizter Haut

Natürlicher Manuka Honig Balsam bei gereizter Haut

Freitag, 31. August 2018 | Christina

Köche wissen, dass Manuka Honig in der Küche unverzichtbar ist, nicht nur wegen seines köstlichen Geschmacks, sondern auch als Mittel zur Ersten Hilfe für Schnittverletzungen und Verbrennungen.

Manuka Honig hat natürliche Eigenschaften, die ihn zum perfekten Balsam bei gereizter Haut macht.

Untersuchungen zeigen, dass hochwertiger Manuka Honig, wenn er auf die Haut aufgetragen wird, Infektionen vorbeugt, beruhigend wirkt und die natürliche Wundheilung beschleunigt. Es bildet eine schützende Schicht und verhindert das Austrocknen der Haut, um die Heilung zu unterstützen und Narbenbildung vorzubeugen.

Manuka Honig für Verbrennungen in der Küche

Bewahren Sie Manuka Honig in der Küche auf als schnelle Erste Hilfe für kleinere Verbrennungen und Schnitte (und um die besten Manuka-Honig-Smoothies zu machen!).

So bald wie möglich, eine Schicht von hohem-MGOTM Manuka Honig auf die betroffene Stelle auftragen und mit einem Pflaster abdecken (Küchentipp - Frischhaltefolie funktioniert auch perfekt, um die Stelle abzudecken und den Honig an Ort und Stelle zu behalten). Wenden Sie den Manuka Honig zweimal täglich an, bis die Haut wieder normal aussieht.

DIY Manuka Honig Sonnenbrand-Balsam

Schnell und einfach! Machen Sie Ihren eigenen Manuka Honig Sonnenbrand Balsam - mischen Sie einfach 1 Teil Manuka Honig mit 3 Teilen Ihrer Lieblings-Körperlotion, Gesichtscreme oder Handcreme, und tragen Sie diesen Balm großzügig auf Ihren Sonnenbrand.

Dies sollte schnell eine Linderung bringen, um gereizte rote Haut zu beruhigen, Hautschäden zu reparieren und die Haut ohne Klebrigkeit mit Feuchtigkeit zu versorgen. Wiederholen Sie dies für ein paar Tage, um die Haut vollständig zu pflegen und wiederherzustellen.

 

* Sterilisierter Manuka-Honig medizinischer Qualität wird für schwere offene Wunden empfohlen. Wenn die Symptome anhalten, wenden Sie sich an Ihren Arzt.