Was bedeutet die MGO™ Kennzeichnung?

MGO steht für Methylglyoxal, die natürlich vorkommende Verbindung, die Manuka-Honig so besonders macht.

Unsere Forschungspartner an der TU Dresden entdeckten das Methylglyoxal (MGO) als entscheidenden Wirkstoff in Manuka-Honigen. Das war der große wissenschaftliche Durchbruch nach der Jahre andauernden Suche nach dem „geheimnisvollen Manuka-Faktor“.

Im Jahr 2008 leistete Manuka Health Pionierbarbeit bei der Entwicklung und Einführung der MGO-Zertifizierung von Manuka-Honigen nach der Methode der TU Dresden. Sie setzt präzise und wissenschaftlich zuverlässige Standards für die Bewertung der Stärke von Manuka Honigen.

Das MGO™ Manuka-Honig Bewertungssystem von Manuka Health bedeutet, dass jedes Glas Honig in Neuseeland nach der Methode von Prof. Henle auf seine MGO-Stärke und auf seine Reinheit und Qualität getestet und zertifiziert wird. 

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER MGO™ MANUKA-HONIG


Der MGO-Gehalt in Manuka-Honig steht in direkter Verbindung mit seiner Stärke

MGO™ oder UMF™

Sowohl MGO und UMF - beides sind vertrauenswürdige Zertifizierungen für aktive Manuka-Honige. Beide messen den Gehalt an MGO (Methylglyoxal). Der MGO-Test ist bei Manuka-Honig unverzichtbar, da der MGO-Gehalt stark variieren kann – nicht jeder Manuka-Honig gleicht dem anderen.

Die MGO™ Zertifizierung nach der Methode der TU Dresden beruht auf einem äußerst genauen und zuverlässigen Test, der den jeweiligen MGO- Mindestgehalt des Honigs exakt darstellt. Je höher der MGO-Gehalt, desto aktiver und wertvoller ist der Honig.

Übrigens: Besonders „aktiv“ ist laut Prof. Henle Manuka ab einer MGO-Konzentration von mindestens 100mg/kg (MGO™100+). Zum Vergleich: Normale Honige enthalten 0 bis höchstens 20mg MGO/kg, während in Manuka-Honig schon bis zu 800 mg/kg nachgewiesen wurden.

MANUKA HEALTH IST AUCH EIN MITGLIED DER UMF VEREINIGUNG

Manuka-Honig Besonderheiten

Finden Sie heraus, warum dieser bemerkenswerte Honig so besonders ist

Mehr erfahren

MGO™ Manuka-Honig

Garantierte Qualität und Herkunft

Mehr erfahren

Error loading Partial View script (file: ~/Views/MacroPartials/FeaturedProducts.cshtml)